Wurfplanungen unserer Cattery           


                

Planung ab A(2) Wurf

Zugriffe: 2881

November 2018

Im Oktober hatten wir bei Thalia und Püppi die Pille abgesetzt. Bis jetzt hat sich noch keine Rolligkeit eingestellt.

Mal sehen wie lange die beiden Süßen sich Zeit lassen.

Neuigkeiten erfahren Sie hier.

 

Oktober 2018

Zum Ende 2018/ Anfang 2019 planen wir mit unserer Thalia ihren 2. Wurf.

Wir werden zum Oktober die Pille absetzen.

Es wird dann, wenn alles gut geht, unser A2-Wurf.

Auch Püppi soll zum Anfang des neuen Jahres noch einmal Babys bekommen,

um ihre Eignung als Zuchtkatze und Katzenmama abschließend beurteilen zu können.

Im Februar lassen wir Xayah auf ihre Zuchttauglichkeit untersuchen.

August 2018

In Kürze veröffentlichen wir hier natürlich wieder

unsere Wurfplanung für die nächsten Monate.

 

Mai 2018

Wir können mit Freude berichten, dass Püppi tragend ist und Babys erwartet.

Auch unsere Livi wird zum Ende Mai noch einmal Katzen-Mami.

Sie hat schon ein ganz schön dickes Baby-Bäuchlein :-)

 

April 2018

Püppi war das 2. Mal rollig. Da der Kater von unserer Freundin gerade seine Ruhephase hat,

hatte nun doch unser eigenes Katerchen Struppi das Glück und

durfte mit Püppi Hochzeit feiern.

Wenn sie aufgenommen hat, dann können zu Mitte Juni Kitten in den

Farben "blue" und/oder "lilac" geboren werden.

Wir sind sehr gespannt, wie unsere kleine Nachwuchsmaus sich als Mama machen wird.

Auch Livi bekommt wahrscheinlich Babys.

Da Mama Lia mit ihren Babys vom X-Wurf Ruhe braucht und wir nicht das Risiko eingehen möchten,

dass den Kleinen etwas passiert,

findet nachts und wenn wir nicht Zuhause eine räumliche Trennung vom Kater statt.

So waren Livi und das Katerchen im Katzenzimmer und unsere Livi ist trotz Pille rollig geworden.

Die beiden hatten nun eine ganze Nacht um sich zu vergnügen

und so wie wir Livi kennen wird sie auch aufgenommen haben.

Sie zeigt alle Anzeichen einer Schwangerschaft.

Sie hat sich nach ihrem letzten Wurf so gut erholt und ist propper,

dass wir uns bezüglich der Gesundheit keine Sorgen machen brauchen.

Auch was die Zuchtrichtlinien angeht, sind wir auf der sicheren Seite.

Eigentlich entscheidet und plant der Züchter wann die Katze schwanger wird,

aber manchmal nimmt die Natur ihren Lauf und so etwas kann dann

 auch einem erfahrenen Züchter wie uns passieren. 

Livi wird dann zum Ende Mai ihre Babys bekommen und

es können wieder zuckersüße Kitten in "blue" und/oder "lilac" geboren werden.

Wir führen eine Interessentenliste und Ihren Adoptionsantrag können Sie gerne per Mail an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

stellen.

März 2018

Unsere Püppi wird in Kürze 1 Jahr alt und hat ihre Zuchttauglichkeitsuntersuchung.

Wir haben die Pille abgesetzt und wollen Püppi einmal "leerrollen" lassen,

damit der Hormonhaushalt in Gang kommt.

Sie soll dann von Katerchen Harpo aus einer befreundeten Zucht gedeckt werden,

weil wir vielleicht ein Mädchen von ihr für unsere eigene Zucht behalten wollen.

Es können aus dieser Verpaarung Kitten in blue und vielleicht auch lilac fallen.

 

Januar 2018

Wir planen im Frühjahr 2018 wieder 1 Wurf Briten-Bärchen.

Thalia war rollig und hat mit unseren Katerchen Struppi Hochzeit gefeiert.

Wenn alles wir erhofft verläuft, erwarten wir zum 10.März 2018 Briten-Nachwuchs.

 

Es können dann Kitten in den Farben "blue" und/ oder "lilac" fallen.

Es wird der 1. Wurf von unserer Thalia sein und wir hoffen, dass Sie die

Schwangerschaft und Aufzucht ihrer Babys genauso souverän meistert

wie ihre Mama Livi.

 

 


   

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie sich gerne auf unsere Interessentenliste setzen lassen.

Wir möchten wir Sie aber bitten,

uns im Vorfeld etwas mehr über sich zu verraten. 

Es ist uns wichtig zu wissen wie Sie wohnen und arbeiten und ob

schon andere Tiere mit Ihnen leben.

Da wir telefonisch manchmal schlecht zu erreichen sind,

schicken Sie uns doch einfach Ihre "Bewerbungs-Mail" an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

 

Auch wäre Ihre Handynummer von Vorteil,

um Ihnen bei Neuigkeiten eine Whatsapp-Nachricht

oder SMS zukommen lassen zu können.

 

Aktualisierung: Montag 05 November 2018, 18:11:12.